Auf dem Gelände einer ehemaligen Metallverpackungsfabrik und einer Zuckerraffinerie mitten in Braunschweig ist ein Zentrum der Kreativität entstanden. 1998 öffnete das ARTmax nach Fertigstellung des ersten Bauabschnittes erstmals seine Pforten - Heute sind alle acht Fabrikgebäude zu modernen Büros und Ateliers umfunktioniert. Das Konzept ging auf, mit einer tollen Mischung aus Kunst, Medien, Design und viel Business gehört das ARTmax zu den beliebtesten Arbeitsplätzen in Braunschweig.